h1

TX6G: Austral Islands

29. März 2014

Ok, als Freund bescheidener Mittel und von QRP im Amateurfunk betrachte ich den wkd-Status dieses DXCCs mit gemischten Gefühlen. Heute habe ich TX6G aus einem massiven Pile-Up geschält. Allerdings waren dazu ein Optibeam OB11-3 und 750 W nötig. Auch schön, aber „erarbeitet“ fühlt sich irgendwie anders an..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: