h1

RasPi und WebRadio im Bad

24. Juni 2014

Es hatte schon mal funktioniert, war aber in der Bedienung nicht sehr komfortabel:

Ich habe ALLE CDs in meinem Besitz in MP3 bzw. Ogg Vorbis überführt und sie auf einem NAS liegen. Mittels MPD kann ich auf diese Monsterlibrary zugreifen. Außerdem waren noch Audio-Streams als Webradio konfiguriert.

Eine wahnsinnige Auswahl!

Bevor man einen Song gefunden hatte, den man hören wollte, war man quasi selbst mit dem „großen Geschäft“ schon fertig. 😉 Abgesehen davon, dass niemand außer mir mit der Bedienung brauchbar zurecht kam.

Nun habe ich MPD einfach vorkonfiguriert und von meinen Features „Run script on on“ und „Run script on off“ Gebrauch gemacht, sprich, beim Einschalten der Funksteckdose für den Verstärker der Deckenlautsprecher wird ein Script aufgerufen, das MPD startet (EINEN voreingestellten Radio-Stream wie ffn oder BFBS), beim Ausschalten wird ein „mpc stop“ ausgeführt.

Nun ist also nur noch die Remote-Switch-App zu benutzen. Wunderbar! 🙂

Advertisements

One comment

  1. …wenn das nun noch alles mit einem Klodeckelkontakt gesteuert wird… 😉



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: