Archive for the ‘SOTA’ Category

h1

SOTA in der Asse, DM/NS-166 (Remlinger Herse)

27. April 2014

Am gestrigen Samstag traf ich mich nach ausgiebiger Vorbereitung mit Peter, DL4ABB, auf einem Parkplatz an der Asse, um den Aufstieg zu DM/NS-166 zu wagen. Read the rest of this entry ?

Advertisements
h1

Brockentour am 27.12.2013

31. Dezember 2013

Die Tour, die eigentlich am 23. Dezember stattfinden sollte, wurde nun am 27. nachgeholt und bot einen schönen Ausflug zum Jahresausklang.  Read the rest of this entry ?

h1

Radioaktiv auf dem Brocken mit DM/SA-001, DLFF-006, DL0PTB-11, WNA, NAC, JO51HT

12. August 2013



Am Dienstag, 6. August 2013, war es so weit: abends sollten der WNA (http://www.darc.de/uploads/media/Ausschreibung_WNA31.12.2012.pdf) und der NAC (http://www.vushf.dk/pages/contest/nac/nacopen.htm) auf 144 MHz stattfinden. Parallel dazu sollte in der Nähe von Berlin ein Stratosphärenballon der PTB starten (http://www.dl0ptb.de/index.php/Ballonstart_2013), der neben der mittlerweile üblichen Sprachausgabe von Telemetriedaten auch das Feature Crossbandrepeater mitbringen sollte. Read the rest of this entry ?

h1

Brockentour 8.7.2012

9. Juli 2012

Nach einem zackigen Aufstieg in weniger als 2 Stunden wurde auch sogleich der Wiederabstieg beschlossen. Read the rest of this entry ?

h1

SOTA 2012: DM/NS-165, Eilumer Horn

21. Mai 2012

Zu Demonstrationszwecken und um weiter Kondition für die nächste Brockentour aufzubauen, bestieg ich gestern mit meinem SOTA-Equipment das Eilumer Horn. Read the rest of this entry ?

h1

DL4OCE/p auf dem Wohlenberg

4. Oktober 2011

Der 95 oder 96 m hohe Wohlenberg bzw. -hügel war Ziel eines kleines Ausfluges am gestrigen 3. Oktober 2011.

Read the rest of this entry ?

h1

SOTA DM/SA-053

13. Februar 2011

Bei Schneeregen und klirrender Kälte ging es heute in den Großen Fallstein, wo ich ein Pile-Up der Extraklasse abarbeiten durfte. Die 5 Watt aus meiner FT817 ließen mich 111 QSOs mit 23 DXCCs fahren. Ich bin hellauf begeistert, dass ich die 100-QSO-Marke recht locker knacken konnte. Und dass ich endlich QSO mit DC7CCC hatte. 🙂